OpenScape Business – die zukunftssichere Telefonanlage von Unify

OpenScape Business – die zukunftssichere Telefonanlage von Unify 

 
OpenScape Business ist die innovative All-in-One-Technologie für Unified Communication and Collaboration (UC). Die Telefonanlagenserie wurde speziell für die Kommunikationsanforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) konzipiert. Mit OpenScape Business verbinden Sie in der kleinsten Version bis zu 30 Teilnehmer und in der größten bis zu 1500 Teilnehmer. So vernetzen Sie mehrere Standorte und stellen Ihren Mitarbeitern abhängig von ihren Anforderungen UC-Clients zur Verfügung. Diese können Sie über die bestehende TK-Infrastruktur auf Desktop-Geräten, Laptops, mobilen Endgeräten oder im Homeoffice einsetzen. Neben den klassischen Telefondiensten nutzen Ihre Mitarbeiter Telefon- und Videokonferenzen, zu denen sie auch externe Teilnehmer einladen. Für die Vernetzung und Kollaboration verteilter Teams stehen Messenger-Dienste, Chat, Präsenzmanagement sowie virtuelle Projekträume mit Screen- und File-Sharing bereit.

OpenScape-Modelle für jede KMU-Größe

Die OpenScape-Business-Modelle stehen in unterschiedlichen Leistungsstufen zur Verfügung – als Hardware sowie als Software für den Betrieb auf eigenen Linux-Servern. Mit dem Einstiegsmodell X1 schließen Sie bis zu 30 Teilnehmer an. Die Varianten X3, X5 und X8 sind für bis zu 500 Teilnehmer ausgelegt. OpenScape Business S kann bis zu 1500 IP-Verbindungen managen. Diese Software-Variante können Sie auf Ihren eigenen Linux-Servern betreiben. Sie wird mit VMware vSphere / MS Hyper-V virtualisiert. Die Verbindung mit der Amtsleitung erfolgt mit ITSP (SIP-Protokollen). Stehen lediglich digitale oder analoge Amtsleitungen zur Verfügung, sind zusätzlich OpenScape-Business-X1-, X3-, X5- oder  X8-Gateways erforderlich. Vorteil aller OpenScape-Modelle ist, dass sie bestehende ITK-Infrastrukturen sowie deren verschiedenen Voraussetzungen mit ihren Kommunikationsschnittstellen integrieren: Internet Protocol (IP) ist der vorhandene Standard im Netzwerk, über den Computer Daten austauschen. Darüber hinaus stehen Schnittstellen für digitale, analoge und DECT-Telefone sowie S0-Amtsschnittstellen bereit. Natürlich unterstützen die OpenScape-Business-Modelle auch die neuen SIP/IP-basierten Amtsanschlüsse. Zudem bieten alle Modelle ein Gateway zu Circuit, dem Cloud-basierten WebRTC-Service von Unify. RTC steht für „Real Time Communications“ und ermöglicht über Schnittstellen Browsern und mobilen Endgeräten qualitativ hochwertige UC-Funktionen in Echtzeit.

OpenScape-Lizenz für unterschiedliche Bedarfe am Arbeitsplatz

Das ausgeklügelte OpenScape-Lizenz-Modell ermöglicht es, jeden Arbeitsplatz individuell mit genau dem Funktionsumfang auszustatten, wie er der Aufgabe entspricht und vom Mitarbeiter gewünscht wird. Die Basislizenz wird mit den jeweiligen OpenScape-Business-Modellen erworben. Sie ist die Grundlage für alle weiteren Lizenzen. Bereits enthalten ist der Basis-UC-Client Smart. Der erweiterte V2-Funktionsumfang steht für die Modelle X3, X5 und X8 als Lizenz zur Auswahl und kann mit oder ohne den ebenfalls zu lizenzierenden UC-Booster geordert werden. Der UC-Booster enthält zusätzlich auch den UC-Client Suite. OpenScape Business S (Software) enthält bereits die Lizenz für OpenDirectory Base für den Einsatz von Open Directory Service (ODS). Mit ODS können Sie sowohl über den UC Smart als auch den UC Suite auf eine externe Datenbank zugreifen. Neben diesen Basislizenzen stehen dann für jeden Arbeitsplatz OpenScape-Lizenzen bereit, mit denen Sie verschiedene Endgeräte mit unterschiedlichem Funktionsumfang freischalten können.
Die wichtigsten OpenScape-Lizenzen für Endgeräte im Überblick:
  • Mobility User sorgt für die Einbindung von mobilen Endgeräten als Nebenstelle in Ihre ITK-Systeme.
  • myPortal Mobile stellt die UC-Funktionen für Mobilgeräte bereit.
  • myPortal for Desktop stellt den UC-Client für Desktop-Rechner bereit.
  • myPortal for Outlook integriert die UC-Funktionen in Outlook.
  • myPortal für die verschiedenen Endgeräte ist wahlweise mit dem UC Smart (bis 250 Teilnehmer) oder UC Suite (bis 1500 Teilnehmer) nutzbar.
Informieren Sie sich im HAKOM-Shop über die OpenScape Business Modelle sowie die verschiedenen Lizenzen für UC-Clients.