OpenScape Business V3

OpenScape Business V3


Neue Hardware für UNIFY OpenScape Business Systeme ab Version V3.

Das bevorstehende Technologie-Upgrade macht OpenScape Business zukunftssicher und bereit für weitere Mehrwerte,
Funktionen, Innovationen und Sicherheitsanforderungen. Aufgrund der neuen Hardware wird UNIFY eine Software Version 3.0 einführen.

Die Highlights V3 im Überblick:

  • UC Booster Card und Server nicht mehr benötigt, dadurch Vereinfachung der Installation und Konfiguration
  • Schnelle und langlebige M.2-SSD ersetzt die SDHC-Karte (optional steckbare SSD für UC-Applikationen)
  •  Erweiterte Funktionen ("standardisierter" Technologieansatz, Co-Prozessor für leistungsstarke On-Board-Verschlüsselung/Sicherheit, Gigabit-Netzwerkschnittstellen, Audio-in "on board")
  •  Reibungsloser Migrationspfad und Investitionsschutz für Kunden: einfach Mainboard tauschen, sonstige Hardware und Telefone weiter nutzen
  •  Abwärtskompatibel und auch für aktuelle Mainboards verfügbar
  • Automatische Lizenzmigration über CLS Connect Serivce
  •  Neuer Rechner: Intel Atom Denverton
  •  Lüfterloses Mainboard Design

OpenScape Business V3         
 
  •  Video Streaming (H.264 und H.263) ab V1R4 am OpenScape CP 600 HFA direkt zwischen IP Cam und Endgerät.
  • LDAPS Support für Microsoft Active Directory 
Geplante neue Maximalwerte in der V3:



 

Zum Master Update V3 Update Service